Seite auswählen
GEPLANTE S7: KEINE BESCHRÄNKUNG FÜR GEDANKENLOSIGKEIT

GEPLANTE S7: KEINE BESCHRÄNKUNG FÜR GEDANKENLOSIGKEIT

Der Spatenstich für den S7-Tunnel im Gemeindegebiet von Rudersdorf wurde von der Asfinag unter Beteiligung politischer Prominenz groß abgefeiert. Das umweltzerstörende Projekt der Fürstenfelder Schnellstraße S7 wird somit als klassisches Projekt der Gedankenlosigkeit fortgesetzt.

Die Bedenken gegen dieses Infrastrukturprojekt sind seit Beginn der Planungen und trotz der bisher erfolgten Genehmigungen nicht geringer geworden: der Klimawandel wird mit einem erheblichen Mehrausstoss an CO2 zusammen mit der Versiegelung bisher land- und fortwirtschaftlich genutzter Böden weiter angefeuert, die Schadstoffbelastung der Luft und der Gewässer in der Region zwischen Riegersdorf und Heiligenkreuz wird erhöht und die Lärmemissionen erreichen – zusätzlich zur Belastung im weiter bestehenden Straßennetz – weitere Gebiete, die bisher für Bewohner und Erholungssuchende lärmfrei waren.

" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]

GEPLANTE S7: „KLIMANIETEN“ KÖSTINGER UND HOFER SIND GEFORDERT !

GEPLANTE S7: „KLIMANIETEN“ KÖSTINGER UND HOFER SIND GEFORDERT !

Um die österreichischen Klimaziele zu erreichen, ist eine deutliche Reduktion der CO2-Emissionen aus dem Sektor Verkehr erforderlich. Unter diesem Aspekt weitere Verkehrsinfrastruktur – wie die geplante Fürstenfelder Schnellstraße S7 – zu errichten und damit einen...

M8: AUCH IN UNGARN FALLEN DIE BÄUME

M8: AUCH IN UNGARN FALLEN DIE BÄUME

Vom 3. bis 14. Dezember 2018 findet in Katowice (Polen) die 24. UN-Klimakonferenz (COP24) statt. Sie ist die Folgekonferenz der im November 2017 in Bonn stattgefundenen COP23 und soll die Umsetzung des dort mit ca. 200 Seiten vereinbarten „Regelbuchs“ zur Umsetzung...

M8: FORTSETZUNG DES ALPTRAUMS  S7 IN UNGARN

M8: FORTSETZUNG DES ALPTRAUMS S7 IN UNGARN

Die Versiegelung der Böden macht auch vor Ländergrenzen nicht Halt. So werden seit Jänner 2018 erste Baumaßnahmen zur Errichtung der M8 zwischen der Staatsgrenze zu Ungarn und Körmend als Fortsetzung der geplanten Fürstenfelder Schnellstraße S7 vorgenommen. Die...

MOGELPACKUNG VERWALTUNGSGERICHTSBARKEIT

MOGELPACKUNG VERWALTUNGSGERICHTSBARKEIT

Die mit 01.01.2014 in Österreich eingeführte Verwaltungsgerichtsbarkeit nennt sich Gerichtsbarkeit, ist aber in Wahrheit keine. Nicht nur, dass die an den Verwaltungsgerichten tätigen Richter nicht über die Ausbildung der in der ordentlichen Gerichtsbarkeit...

REGIEREN: RAUCHEN, RASEN, ROBOTEN UND RANDALIEREN

REGIEREN: RAUCHEN, RASEN, ROBOTEN UND RANDALIEREN

Regieren macht Spass. Vor allem wenn man das Volk rauchen und rasen lassen kann. Dafür darf es halt - fast wie während der Zeiten der Leibeigenschaft - über Wunsch des Dienstherrn 12 Stunden am Tag roboten, für seinen höheren Profit. Und wegen des bißchen Randale in...