Seite auswählen

Wie bildungs- und realitätsfern aktuell die PolitikerInnen auf allen Ebenen agieren, zeigt das Vorhaben Fürstenfelder Schnellstraße S7 im Lichte einfacher empirischer Daten:

In der Oststeiermark hat sich die Konjunktur bereits so positiv entwickelt, dass sich ein neues Problem auftut: Viele Betriebe finden laut steirischem AMS selbst über Personaldienstleister kein geeignetes Fachpersonal mehr. 43 % der als arbeitssuchend Gemeldeten weisen lediglich einen Pflichtschulabschluss auf.

Daher: Wichtig sind Investitionen in Menschen, Innovationen und Fähigkeiten, statt die Nachfrage durch Großbauten, Autobahnen und Tunnels zu stärken. Diese schaffen wenig Beschäftigung, tragen nicht genügend zum strukturellen Wandel und zur Verbesserung der Lebensbedingungen in Industrieländern bei.

 

Share This